Informationen

Rechtliches
Unsere Schwitzhütte ist keine ärztliche Behandlung. Für eventuell auftretende
Schäden übernimmt der Schwitzhüttenleiter keine Haftung. Menschen mit chronischen Erkrankungen und/oder Medikamenteneinnahme
müssen eine mögliche Teilnahme an der Schwitzhütte unbedingt mit dem Leiter abgesprechen.

Alle Schwitzhüttenteilnehmer sind während der Schwitzhüttenveranstaltung für sich selbst selbstverantwortlich!

Kosten:

Die Kosten betragen pro Schwitzhütte und Teilnehmer € 50,- inklusive Materialien, Holz sowie Essen und Trinken. Wer kann und möchte darf darüber hinaus auch gerne mehr Geld in unsere Spendenbox geben

Die Kosten unserer Seminare betragen € 75,- pro Tag und Teilnehmer.